MENÜ

Unsere Gemeinde

Eine lebendige Gemeinde am Fuße des Schwarzwaldes

Über Iffezheim

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Besucher und Gäste aus Nah und Fern!
Ich begrüße Sie ganz herzlich und heiße Sie auf unserer Homepage recht herzlich willkommen. Mit über 5.000 Einwohnern liegt Iffezheim am rechten Ufer des Rheins in der Oberrheinischen Tiefebene im Landkreis Rastatt. Durch die dreimal im Jahr stattfindenden Galopprennen auf einer der schönsten Galopprennbahnen Europas hat unser Ort internationalen Bekanntheitsgrad erlangt. Ein Highlight für Besucher bietet u.a. die Staustufe am Rhein mit Europas größter Fischtreppe. Auch die Natur- und Landschaftsschutzgebiete in den Rheinauen erfreuen sich ebenfalls großer Beliebtheit. Der Spargel- und Erdbeeranbau prägt unser „iffzerleben“ genauso, wie ein hochwertiges Bildungsangebot, eine herausragende Infrastruktur und das lebendige und ausgezeichnete Vereinsleben. Wir sind stolz auf unsere dörfliche Gemeinschaft und das vorbildliche Miteinander mit allen Einrichtungen, Vereinen und Institutionen in unserem Ort. Sie sehen also, nicht umsonst lautet unser Slogan „Iffezheim liegt gut im Rennen“.

Iffezheim ist eine moderne, innovative Wohngemeinde mit hoher Lebens- und Aufenthaltsqualität. Aber überzeugen Sie sich auf den nachfolgenden Seiten selbst. Hier erfahren Sie viel Informatives und Wissenswertes über unsere Gemeinde. Wir wollen Sie darüber hinaus stets über aktuelle Themen und Ereignisse auf dem Laufenden halten. Auf dem Weg zu einem noch bürgernäheren, eines Tages auch virtuellen Rathauses, werden einige Dienstleistungen bereits komplett via Internet angeboten.  Natürlich sind Sie dennoch jederzeit herzlich eingeladen, auch persönlich vor Ort eine Entdeckungsreise in unserer schönen Gemeinde zu unternehmen. Ich freue mich auf Sie und Ihr Feedback.

Herzlichst,
Ihr

Aktuelles

Gemeinderat

Zusammensetzung des Gemeinderates
Der Gemeinderat der Gemeinde Iffezheim hat gemäß der Gemeindeordnung Baden-Württemberg 14 Sitze mit insgesamt drei Fraktionen. Aufgrund der letzten Kommunalwahl 2019 erhielten die Freie Wählergemeinschaft Iffezheim e.V. (FWG) 6 Sitze, die Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) 5 Sitze und die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) 3 Sitze. Vorsitzender des Gemeinderates ist der hauptamtliche Bürgermeister Christian Schmid.

Gemeindeservice

Integration

Die Flüchtlingssituation in Iffezheim
In Iffezheim leben über 100 Geflüchtete. Die Unterbringung erfolgt ausschließlich in Wohnhäusern (keine Wohncontainer). Bei dem überwiegenden Anteil der Menschen (ca. 83%) handelt es sich um Familien mit Kindern.

Geschichte

"Iffezheim" im Wandel der Zeit
Die Endsilbe "heim" im Ortsnamen lässt den Rückschluss zu, dass Iffezheim noch im fränkischen Siedlungsbereich lag.  In der Urkunde wird der Ort als "Uffinsheim" aufgeführt. Wenn man den Historikern Glauben schenken darf, dann wurde die Gemeinde ab 1457 "Uffesheim" genannt, ab 1487 dann "Uffisheim". Im Jahr 1512 waren es die Vorfahren der jetzigen Iffezheimer offensichtlich leid, "Uffisheim" genannt zu werden, denn sie tauften ihre Heimat in "Uffentezheim" um. Derart namensänderungsfreudig hieß die Ortschaft um 1750 plötzlich "Iffitzheim" und taucht ein halbes Jahrhundert später in den Büchern als "Iffetzheim" auf. 1850 einigte man sich schließlich auf die heutige Schreibweise "Iffezheim". 

Bildung

Die Bildungsfähigkeit eines Menschen beginnt mit seiner Geburt. Bereits in der frühen Kindheit werden die Grundlagen für alle nachfolgenden Bildungs- und Erziehungsprozesse gelegt. Hierzu leisten insgesamt drei allgemeine Kindergärten, welche sich in der Trägerschaft der katholischen Kirchengemeinde befinden und der Kindergarten der Astrid-Lindgren-Schule für sprachbehinderte Kinder (Schulträger Landkreis Rastatt) einen wichtigen Beitrag.

Ortsrecht

Das Ortsrecht ist das Recht einer Kommunalverwaltung, bestimmte gemeindespezifische Satzungen und Verordnungen zu erlassen. Ortsrecht ist Ausfluss der kommunalen Selbstverwaltung. Die Sammlung der jeweiligen Satzungen und Verordnungen einer Kommune wird daher Ortsrecht genannt.

Einrichtungen

Vereine

Vereinsarbeit wird in Iffezheim "groß" geschrieben. Mit über 40 Vereinen unterschiedlichster Ausrichtungen ist für alle Einwohnerinnen und Einwohner das Passende dabei. Harter Vereinswettkampf im Spitzensport ist genauso vertreten, wie der so wichtige Breitensport für Jedermann. Gleiches gilt auch für musikalische und andere kulturelle Vereine. Dazu gehören Vereinsfeste in lockerer Atmosphäre, wo beim gegenseitigen Austausch die ausgezeichnete Dorfgemeinschaft unseres Ortes gepflegt wird.   
Vereinssprecher: Michael Bosler · Kolbetraße 2 · 76473 Iffezheim · Telefon +49 7229 30 86 88

Verkehr & Mobilität

Iffezheim liegt u. a. günstig wegen der Anbindung an die Autobahn (BAB 5). Damit sind Städte wie Frankfurt, Karlsruhe oder Basel schnell zu erreichen. Auch der Europa-Park Rust, Deutschlands beliebtester Freizeitpark, liegt nur ungefähr eine Stunde entfernt. Zudem ist die Gemeinde über die B 500 mit Baden-Baden verbunden, wo man am Bahnhof Baden-Baden aus bequem Anschluss an Regional- und Fernzüge nutzen kann. In der Innenstadt Baden-Badens kann man z.B. im Festspielhaus Kulturveranstaltungen besuchen, im Casino Roulette spielen oder in zahlreichen Thermen entspannen. In umgekehrter Fahrtrichtung erreicht man nach nur wenigen Minuten auf der B 500 den Grenzübergang „Staustufe“ nach Frankreich. Über die L 75 ist die Strecke zur  "Großen Kreisstadt" Rastatt mit dem PKW aber auch Fahrrad nicht weit. Hier besteht die Möglichkeit am Bahnhof Rastatt mit Regional- oder Fernzügen zu Zielen in ganz Deutschland und darüber hinaus zu gelangen. Außerdem grenzt Iffezheim direkt an den Rhein, was gerade für Schifffahrtsunternehmen sowie Kiesabbau- und Kiesverwertungsbetriebe ein ungemeiner Standortvorteil darstellt. Zusätzlich existieren zahlreiche idyllische Spazier- und Radwege wie z. B. der Pamina-Radweg auf denen man die schönsten Flecken unserer Region entdecken kann.

Corona-Updates


Top