Startseite

100 Jahre Birkenstein - Iffezheim feierte mit

Bürgermeister Christian Schmid sowie eine stattliche Anzahl  Iffezheimerinnen und Iffezheimer  waren am vergangenen Wochenende von Freitag bis Sonntag anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Gemeindeortsteils Birkenstein  zu Gast bei  unserer Partnergemeinde Hoppegarten.
Mit dabei auch der Bus des Männergesangvereins Iffezheim, der in gelungener Weise die musikalische Umrahmung des offiziellen Festaktes am Freitagabend im Gemeindehaus des Rathauses sowie am darauffolgenden Tag auf der Großbühne auf dem Festplatzgelände mit gestaltet hat.

Nachdem Bürgermeister Karsten Knobbe seine Laudatio auf die 100-jährige Geschichte des Teilortes Birkenstein an die zahlreich geladenen Gäste gerichtet hatte, berichtete die langjährige einheimische Bürgerin, Frau Ott, von Erinnerungen aus ihrer Kindheit in Birkenstein bis hin zur heutigen Entwicklung der Siedlergemeinschaft.

Bürgermeister Christian Schmid schloss sich als Vertreter der Partnergemeinde Iffezheim dem Reigen der Redner an und betonte, dass es für ihn eine besondere Ehre ist, heute anlässlich des offiziellen Jubiläumsabends eine Rede als Bürgermeister halten zu dürfen.

Er gratulierte allen Bürgerinnen und Bürgern von Birkenstein im Namen der Gemeinde Iffezheim zu dem hervorragend gestalteten  Jubiläumsfest und zeigte sich stolz, dass die Partnergemeinde Iffezheim ein Stück der Ortsgeschichte Hoppegartens und seinem Teilort Birkenstein miterleben darf. Unser Ortsoberhaupt kam hierbei auch nicht mit leeren Händen. Als Andenken an die Gemeinde Iffezheim und als Erinnerung an dieses tolle Jubiläum überreichte er stellvertretend für alle Bürgerinnen und Bürger Bürgermeister Karsten Knobbe eine Sitzbank mit Widmung. Er versprach hierbei, beim nächsten Antrittsbesuch, welcher bereits im Oktober stattfinden wird, den entsprechenden passenden Baum mitzubringen, damit dieser den Benutzern der Sitzbank Schatten spendet.

Mit dem Festumzug durch die Straßen von Birkenstein, hin zum Festplatz, wurde der Samstag als zweiter Festtag eingeläutet.

Für die Iffezheimer Delegation stand dieser Tag ganz im Zeichen der Repräsentation. Nach dem Festumzug hatten wir ein eigenes Pavillon auf dem Festplatz, an dem sich die Festgäste über Iffezheim informieren konnten. Als kleines Präsent gab es Andenken unserer Gemeinde.

Nach einem umfangreichen Rahmenprogramm am Nachmittag lief das Fest am Samstagabend zur Hochform auf, das bis tief in die Nacht andauerte. Mit dabei "DJane Elke Peper" und die Partyband "Ageless".

"Fit für die Partnerschaft, dabei sein ist alles", war das Motto des Teams "Iffezheim" beim Volkslauf am Sonntagmorgen. Fünf Sportlerinnen bzw. Sportler machten sich auf, um eine Medaille für Iffezheim zu erringen.

Der Ausklang des Antrittsbesuchs bildete der Besuch der Galopprennbahn Hoppegarten mit dem "129. Longines Großer Preis von Berlin".  "French King" mit Jockey Olivier Peslier gewann das Hauptrennen, vor einer unglaublichen Besucherkulisse. Die Iffezheimer Delegation durfte die spannenden Rennen auf der Tribüne mitverfolgen.

Schön war's, Danke Hoppegarten und Birkenstein.

Ein besonderer Dank geht abschließend an den Männergesangverein Iffezheim, der mit seinen hervorragenden und anspruchsvollen Liedbeiträgen an beiden Festtagen maßgeblich zum Gelingen des Festprogramms beigetragen hat.

Sichtlich viel Spaß hatten dabei auch die Partnerinnen der Sänger.
 

Kontakt

GEMEINDEVERWALTUNG
IFFEZHEIM
   
Hauptstraße 54
76473 Iffezheim

Telefon / Fax 
+49 (7229) 605-0
+49 (7229) 605-70

E-Mail
gemeinde@iffezheim.de

Nützliche Links

Bürgerinfo-Portal

Datenschutzgrundverordnung

Grundbucheinsichtsstelle

Sanierungskonzept Ortskern II und Gemeindeentwicklungskonzept

Neubaugebiet "Nördlich der Hauptstraße"

Erweiterung Gewerbegebiet

Sonstiges