Startseite

Neues Grundwassermodell für PFC-Belastung

Die Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) hat für die Bürgerinnen und Bürger in Mittelbaden ein Grundwassermodell entwickelt, aus welchem Informationen über die Belastung des Wassers mit PFC entnommen werden können. Das Grundwassermodell Mittelbaden bildet die momentane und künftige Belastung des Grundwassers mit per- und polyfluorierten Chemikalien (PFC) für den Landkreis Rastatt und den Stadtkreis Baden-Baden ab.
 

Da bislang nur punktuelle Untersuchungen auf PFC-Belastung im Ackerboden und im Grundwasser stattgefunden haben, haben die Experten der LUBW die Verbreitung des PFC in den Grundwasserströmen Mittelbadens mit Hilfe eines Computers simuliert. In den Karten ist die räumliche Verteilung des PFC farblich abgestuft als Schadstofffahne markiert. Über Einstellungen im Menü können die Nutzerinnen und Nutzer auswählen, für welchen der drei Tiefenbereiche des Grundwassers und für welches Jahr die abgeschätzte Ausbreitung angezeigt werden soll. Die Konzentrationsprognosen wurden bis zum Jahr 2027 berechnet. Die Modellierungen bilden dabei sowohl die PFC-Gesamtgehalte als auch die Konzentrationen einzelner PFC-Verbindungen ab.
 
Das Modell ist auf der Homepage der LUBW in der Rubrik: Wasser/Grundwasser/PFC-Karten oder direkt unter dem Link
www.lubw.baden-wuerttemberg.de/wasser/pfc-karten-online abrufbar.

(Erstellt am 05. September 2018)
 

Kontakt

GEMEINDEVERWALTUNG
IFFEZHEIM
   
Hauptstraße 54
76473 Iffezheim

Telefon / Fax 
+49 (7229) 605-0
+49 (7229) 605-70

E-Mail
gemeinde@iffezheim.de

Nützliche Links

Bürgerinfo-Portal

Datenschutzgrundverordnung

Grundbucheinsichtsstelle

Sanierungskonzept Ortskern II und Gemeindeentwicklungskonzept

Neubaugebiet "Nördlich der Hauptstraße"

Erweiterung Gewerbegebiet

Sonstiges