Startseite

Ertüchtigung Kanalsystem

Im Kanalnetz der Gemeinde Iffezheim sind an verschiedenen Stellen im Ortsgebiet sogenannte Überlaufbauwerke installiert. Diese dienen dazu, bei größeren Regenereignissen das Kanalnetz zu entlasten, da bei diesen Ereignissen nicht das gesamte anfallende Wasser der Kläranlage zugeführt werden kann. Zu diesem Zweck sind an diesen Überlaufbauwerken Messeinrichtungen eingebaut. Auf Grund neuer Vorschriften müssen die an den Bauwerken installierten Messeinrichtungen von der Kläranlage aus überwacht werden können. Hierzu erfolgte zum Beispiel im Bereich der beginnenden Mühlbachverdohlung, an der Böschung zur Karlstraße bzw. Hügelsheimer Straße hin, die Errichtung eines Schaltschrankes, der die Mess- und Steuereinrichtungen mit Strom versorgt und für die Datenübertragung zur Kläranlage dient. Das Bauwerk selbst sowie die dazugehörigen Messeinrichtungen befinden sich unter der Erde.

Das Bild zeigt den Schaltschrank im Bereich der Mühlbachverdohlung.

 

Kontakt

GEMEINDEVERWALTUNG
IFFEZHEIM
   
Hauptstraße 54
76473 Iffezheim

Telefon / Fax 
+49 (7229) 605-0
+49 (7229) 605-70

E-Mail
gemeinde@iffezheim.de

Nützliche Links

Bürgerinfo-Portal

Datenschutzgrundverordnung

Grundbucheinsichtsstelle

Sanierungskonzept Ortskern II und Gemeindeentwicklungskonzept

Neubaugebiet "Nördlich der Hauptstraße"

Erweiterung Gewerbegebiet

Sonstiges