Startseite

Die neuen Seiten wurden auf Basis der dvv.Portalplattform der Kommunalen Informationsverarbeitung Baden-Franken (kivbf) entwickelt. Die eingesetzte Komponente dieser Portalplattform ist das Content-Management-System (CMS). Es trennt Layout und Inhalt eines Webauftrittes konsequent, so dass die Verteilung von Aufgaben und Verantwortlichkeiten problemlos ermöglicht wird. Das Corporate Design wird dabei systemseitig durchgängig gewährleistet.
 
Erforderlich wurden die neuen Seiten aufgrund der gestiegenen Anforderungen an das Medium »Internet«. Handelte es sich bei dem bisherigen Auftritt ausschließlich um reine HTML-Seiten, so ist das neue CMS nunmehr datenbankgestützt angelegt, was für zukünftig anstehende Verfahren die Grundlage bildet.
 
Erstellt wurde dieses CMS durch Beschäftigte der Gemeindeverwaltung Iffezheim in Zusammenarbeit mit der Kommunalen Informations-verarbeitung Baden-Franken. Durch die zur Verfügung gestellten "Mastertemplates" ist der Aufbau individuell gestalteter Seiten kostengünstig und in kürzester Zeit möglich. Spezielle Software für die Pflege ist nicht erforderlich, da dies über den Standardbrowser direkt erfolgt.
 
Ab sofort stehen den virtuellen Besucherinnen und Besuchern der neuen Seiten neben allgemein interessanten Informationen über unsere Gemeinde aktuelle Pressemitteilungen der Verwaltung, Schulen und sonstigen Gemein-deeinrichtungen sowie die jeweiligen Tagesordnungen öffentlicher Gemeinderatssitzungen mit Beschlussvorlagen und Beschlüssen zur Verfügung. Die Bevölkerung erhält hierdurch zeitnah höchstmögliche Information und Transparenz über die Entscheidungen des Gemeindegremiums.
 
Kernstück des neuen Auftritts sind die E-Bürgerdienste (Erledigung von Vorgängen und Einholung von Informationen via Internet von zu Hause aus), die je nach Art des Vorganges mittels Online-Verfahren den Gang zum Rathaus oder zu übergeordneten Behörden ersetzen, da das Verwaltungsportal Baden-Württemberg (www.service-bw.de) diese Technologie gleichermaßen nutzt und pflegt.
 
Im Einzelnen bedeutet dies, dass alle Informationen zu den Lebenslagen (z.B. Bauen, Heiraten, Geburt, Kinderbetreuung, Umzug, Vereine usw.) entweder direkt über die Bezeichnung der gesuchten Lebenslage oder über ein Stichwortverzeichnis aufgefunden werden können. Mit integriert sind hierbei die sog. Verfahrensbeschreibungen einschließlich zugehörigen elektronischen Online-Formularen und Rechtsgrundlagen. Eine vollständige elektronische Abwicklung ist derzeit noch nicht möglich, da viele Vorgänge einer rechtskräftigen Unterschrift bedürfen und die elektronische Signatur noch nicht soweit fortgeschritten ist.
 
Die genannten Verfahrensbeschreibungen mit den zugehörigen elektronischen Formularen sind den einzelnen Sachgebieten bzw. den Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeitern der Gemeindeverwaltung zugeordnet. Ist für die Bearbeitung des Anliegens bzw. Antrages eine übergeordnete Verwaltungsstelle zuständig (z.B. das Landratsamt), so wird dies vom System erkannt und diese zuständige Stelle mit angezeigt, von wo aus direkt auf diese Stelle erneut verzweigt werden kann.
 
Bei den Elektronischen Formularen bedient sich die Gemeinde einem bereitgestellten Formular-Server, der von dritter Stelle gepflegt und den laufenden rechtlichen Änderungen angepasst wird. Aufgrund der Fülle vorhandener standardisierter Vordrucke, wird es noch einige Zeit in Anspruch nehmen, bis diese durch unsere Mitarbeiter in das Verfahren der Gemeinde vollständig integriert sind.
 
Neben den E-Bürgerdiensten finden Sie auf den neuen Seiten nachstehende interaktive Komponente, wie 

  • den digitalen Ortsplan
    (Papierform ist im Bürgerbüro unentgeltlich erhältlich) 
  • Routenplaner 
  • Branchen- und Vereinsverzeichnisse mit der Möglichkeit des Selbsteintrags durch die Unternehmen und Vereinsbevollmächtigten

Ergänzt werden die Auskünfte durch Auflistungen örtlicher Gaststätten bis hin zu den Privatunterkünften.
 
Die wichtigsten temporären Daten wie Pressemitteilungen, Veranstaltungskalender, Wetterdaten und nützliche Links finden Sie auf dem Portal der Eingangsseite.
 
Hinweise zum Selbsteintrag (betrifft Unternehmen und Vereine):
Sämtliche Iffezheimer Vereine wurden durch die Verwaltung bereits mit Ihren Stammdaten erfasst. Gleiches gilt für die Unternehmen, die aufgrund unseres Schreibens ihre Aufnahme in das Verzeichnis mitgeteilt haben.
 
In diesen Fällen sollte der Vereinsbevollmäch-tigte bzw. das Unternehmen unter dem Menüpunkt „Mein Betrieb/Verein ist schon eingetra-gen. Ich benötige ein Passwort zur Aktualisierung der Daten“ den betreffenden Ver-ein/Unternehmen durch „Übernehmen“ auswählen. Jetzt können die Daten ergänzt oder verändert werden. Beachten Sie hierbei bitte, dass als Zugangsdaten eine gültige E-Mail-Adresse und ein mindestens 7-stelliges Passwort benötigt werden.
 
Wenn sich der Verein oder das Unternehmen noch nicht im Verzeichnis befinden, so kann dies durch eine Neuanlage ebenfalls von zu Hause aus erfolgen.
 
Sollten einzelne Vereine/Unternehmen mehr Speicherplatz benötigen oder ein Bild hinterle-gen wollen, so bitten wir die Daten unter der E-Mail-Adresse „webmaster@iffezheim.de“ uns zuzuleiten. Die Pflege dieser Datenfelder ist ausschließlich der Gemeindeverwaltung vorbehalten.
 
Aus Sicherheitsgründen werden sämtliche neuen Selbsteinträge zunächst dem Webmas-ter der Gemeinde gemeldet, der anschließend nach entsprechender Prüfung die Einträge frei gibt oder ggf. ablehnt. So ist auch sicherge-stellt, dass bei erstmaliger Anmeldung kein Missbrauch betrieben werden kann. Dies gilt nur solange, bis Benutzerprofil (E-Mail) und das Passwort hinterlegt sind. Somit ist beim ersten Eintrag zwischen „Speichern“ und „Ansehen“ der Daten die Freigabe abzuwarten.
 
Sollten gerade in der Einführungsphase hierbei Probleme auftauchen oder anderweitige Fehler an andere Stelle festgestellt werden, bitten wir dies dem Webmaster per E-Mail unter webmaster@iffezheim.de mitzuteilen. Telefonisch erreichen Sie den zuständigen Sachbearbeiter Herrn Peter unter Tel.-Nr. 605-15.
 
Die Gemeindeverwaltung freut sich über Ihren Besuch im Web unter www.iffezheim.de.

 

Kontakt

GEMEINDEVERWALTUNG
IFFEZHEIM
   
Hauptstraße 54
76473 Iffezheim

Telefon / Fax 
+49 (7229) 605-0
+49 (7229) 605-70

E-Mail
gemeinde@iffezheim.de

Nützliche Links

Bürgerinfo-Portal

Datenschutzgrundverordnung

Grundbucheinsichtsstelle

Sanierungskonzept Ortskern II und Gemeindeentwicklungskonzept

Neubaugebiet "Nördlich der Hauptstraße"

Erweiterung Gewerbegebiet

Sonstiges