MENÜ

B 500, Fahrbahndeckenerneuerung Iffezheim-Sinzheim

Baubeginn am 26. September 2022 

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe soll die Fahrbahndecke der B 500 zwischen Iffezheim und Sinzheim auf einer Länge von circa 2,9 Kilometern erneuert werden. Teil der Instandsetzungsmaßnahme sind auch Sanierungsarbeiten an der Fahrbahndecke der Autobahnanschlussstelle Baden-Baden im Zuge der Bundesautobahn 5.
Das Baufeld der Maßnahme beginnt kurz vor der Autobahnanschlussstelle Baden-Baden und erstreckt sich bis zum Knotenpunkt der B 500 mit der L 75. Die Sanierung erfolgt inklusive dem Knotenpunkt B 500/L 75 und auf der nördlichen Richtungsfahrbahn inklusive der Fahrbahndecke der kurz vor der Autobahnanschlussstelle befindlichen Unterführung. Zur Minimierung der Verkehrsbeeinträchtigung erfolgt die Sanierung in insgesamt sieben Bauabschnitten.
Zunächst erfolgt die Einrichtung der entsprechend benötigten Verkehrssicherung. Hierzu wird die Verkehrssicherungsfirma vom 26. - 28.09 sowohl im Bereich der Baumaßnahme, als auch auf den Umleitungsstrecken die notwendige Beschilderung errichten und aktivieren. 
In den ersten Bauphasen 3 und 4 wird der Verkehr zunächst jeweils halbseitig, mit einer Restfahrbahnbreite von 2.75 m, an der Baustelle vorbeigeführt, entsprechende Schutzwände (transportable Schutzeinrichtungen) werden zwischen Baufeld und Fahrbahn gestellt.
 
Die Errichtung dieser Schutzeinrichtung ist aufgrund der Platzverhältnisse nur unter Vollsperrung der Strecke möglich.
Dafür muss die B 500 zwischen dem Knotenpunkt B 500/L 75 und den Zufahrten zur BAB A 5, AS Baden-Baden, in der Nacht von 28. auf 29. September 2022 im Zeitraum von 20.00 bis 5.00 Uhr vollgesperrt werden.
 

(Erstellt am 26. September 2022)
Top